Termine und Veranstaltungen
         



10.11.2017 = Ab 19.00 Uhr Pokerturnier im Vereinsheim
( Anmeldungen bis 30.10.2017 bei M.Husmann)

09.12.2017 = Weihnachtsfeier ab 19.00 Uhr im Vereinsheim

Vorankündigung:
2.Wochenende Februar 2018 = Trad. ANBADEN!!!
               Pfingsten 2018 = Teilnahme am Seifenkistenrennen in Stavern



         Gelegenheit zum Schnuppertauchen nach Rücksprache jeden Freitag
während des Trainings!

*
Ab Freitag, 22.09.2017 wieder "Wintertraining" ab 20.15 Uhr
im Hallenbad Meppen

             Nach Absprache gemeinsames Tauchen !!

Flaschenfüllungen nach Absprache
Flaschen TÜV jeden 1. eines Monats
      
Trainingsimpressionen Hallenbad Meppen
 
   
Bei schönstem Herbstwetter fand das diesjährige Abtauchen unter reger Beteiligung im Speicherbecken in Geeste statt. Bis
zum Anbruch der Dunkelheit wurde das Gewässer in der Tauchzone von links nach rechts betaucht. Zahlreiche Fische
wurden dabei gesichtet.
Bei der oblogatorischen Bratwurst und einigen Kaltgetränken wurde die vergangene Tauchsaison noch einmal reflektiert.
Es wurde ein langer Abend und wir freuen uns schon auf das Antauchen 2018!
Bei schönstem Vorfrühlingswetter fand am 11.03.2017 unser traditionelles Boßeln statt. Nachdem die "blaue" Mannschaft
im letzten Jahr noch mit 3:1 als Sieger hervorging, mußte "blau" sich in diesem Jahr mit einer 1:4 Niederlage begnügen! Am
Einsatz kann es nicht gelegen haben, aber die "rote" Seite hatte das Glück der Tüchtigen. Beim anschliessenden Ausboßeln
des Königspaares lag die Ehre auch in diesem Jahr bereits zum dritten Mal hintereinander bei Hannah, die sich als alte und
neue Königin präsentieren durfte. König Hanno machte das Regentenpaar komplett. Bis in die Abendstunden wurde bei
leckerem Essen und Trinken noch  dem Königspaar gehuldigt.
Bei schönem Winterwetter fanden sich auch in diesem Jahr wieder einige mutige Schwimmerinnen und Schwimmer am
Schlagbrückener See ein, um beim traditionellen emslandweit einmaligen Anbaden mit dabei zu sein. Bei einer
Lufttemperatur von  sechs  und einer Wassertemperatur von zwei Grad war das Eintauchen in die eisigen Fluten schon eine
kleine Herarausforderung, zumal auch in diesem Jahr wieder einige "neue" Leute dabei waren. Alles in allem war es wieder
ein super Erlebnis mit viel Spass,so dass die Vorfreude auf das event "Anbaden 2018" schon spürbar wurde!
Etliche Tauchgänge bei wohltemperierten Wassertemperaturen absolvierten die mitgereisten Taucherinnen und Taucher im
Indoor-Tauchcenter "dive4life" in Siegburg Anfang Dezember. Fast hatten wir den Tauchturm für uns alleine , da wir bereits
am Sonntag angereist waren und somit den kompletten Montag von morgens bis abends ausnutzen konnten.
Nicht nur Geräte-,sondern auch viele Apnoetauchgänge wurden von uns durchgeführt. Am Sonntag besuchten wir noch
gemeinsam den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt im Zentrum von Siegburg, so dass auch bei den mitgereisten Partnerinnen
keine Langeweile aufkam.
 
Beim diesjährigen Pokerturnier nahm zum ersten Mal ein weibliches Wesen teil. Ohne große Vorkenntnisse eignete
Renate sich schnell die nötigen Pokerkniffe und das dazugehörende Pokerface an und gewann am späten Abend des
12.11.16 nach hartem Kampf den Wanderpokal. Auch sonst war es wieder ein netter kurzweiliger Abend, bei dem
außer Pokern der Klönschnack nicht zu kurz kam!
Zahlreiche Jugendliche und Erwachsene nutzten  das Angebot des Hümmlinger Tauchclubs  während des "Tag des Sports"
im Sögeler Freibad einmal die Unterwasserwelt kennen zu lernen. Für die sichere Tauchbegleitung sorgten an diesem Tag
einige erfahrene Tauchlehrer. Viele Schnuppertaucher zeigten sich sehr interessiert und waren angetan vom Atmen unter
Wasser, so dass der eine oder andere sich durchaus vorstellen konnte demnächst unserem Verein beizutreten. Nicht nur
die Tauchpraxis wurde an diesem Tag angeboten, sondern unser Verein war auch mit einem Stand auf der Sportmeile am
"Haus des Sports" vertreten. Auch hier nutzten zahlreiche Interessierte die Möglichkeit sich über den Tauchsport in
unserem Verein zu informieren.
An dieser Stelle möchte sich der Vorstand noch einmal ausdrücklich bei allen Beteiligten für die Arbeit bedanken,
die an diesem Tag und auch in der Vorbereitung nötig war, um eine gelungene Veranstaltung  daraus zu machen!

Bei der ersten Teilnahme am Seifenkistenrennen,organisiert und durchgeführt vom Schützenverein Stavern, konnte unser
Verein leider keinen Pokal erfahren. Dennoch sind wir als "moralischer Sieger" aus der Veranstaltung herausgegangen, da  
unsere Seifenkiste, getarnt als U-Boot, als einziges Fahrzeug nicht von der Rampe starten konnte, weil es einfach zu lang
war.Ansonsten hätten die Geschwindigkeit und die Fahrzeiten gestimmt!Die gut organisierte Veranstaltung, bei der für das
leibliche Wohl bestens gesorgt wurde, zog mehrere hundert Zuschauer in ihren Bann. Leider ließ das Wetter zu wünschen
übrig. Regen, Hagel und Windböen sorgten dafür, dass alle Teams nicht  an ihre Idealvorstellungen anknüpfen konnten! In
zwei Jahern werden wir erneut zum Angriff blasen, dann allerdings  mit einem Fahrzeug,dass die Welt noch nie gesehen
hat!!