Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

News: 

09.02.2019: Traditionelles Anbaden in Meppen um 15 Uhr!!!


09.03.2019: Jahreshauptversammlung um 19:30 Uhr!!!

15.12.2018: Weihnachtsfeier 2018

Draußen kalt, drinnen mollig warm. Die diesjährige Weihnachtsfeier des HTC besuchten 13 Mitglieder des HTC im Staverner Vereinsheim. Man war sich schnell einig: Dieses Mal war das Essen besonders lecker, und auch die Getränke fanden Anklang. Bis in die Nacht wurde ordentlich gefeiert.


 

21.10.2018: Abtauchen 2018:

6 Mitglieder des HTC fanden sich am Sonntag zum traditionellen Abtauchen ein. Nach einem schönen Tauchgang im Dankernsee gab es eine warme Mahlzeit. 


 

22.09.2018: 10-jähriges Jubiläum des HTC e.V. !!!

Nun ist es also soweit: Den HTC gibt es seit 10 Jahren! Mit einem rauschenden Fest wurde dieser Jubeltag im Staverner Vereinsheim gefeiert. Da klar war, dass der Andrang riesig sein würde, putzten eifrige Hände im Vorfeld das Vereinsheim heraus und bauten zusätzlich ein Zelt auf, um genügend Platz bereitstellen zu können.

Um 14 Uhr fanden sich einige Taucher in Dankern ein, um die im See versteckten Preise zu finden. Schließlich gelang es Jutta und Dette, die beiden Hauptpreise zu ergattern.

Um 18 Uhr traf man sich dann im Vereinsheim. Dort ließ man in gemütlicher Atmosphäre die vergangenen 10 Jahre Revue passieren. Eine atemberaubend schöne Foto- und Videoshow, die Jörg in mühevoller Arbeit zusammengestellt hatte, zeigte die HTC-Events der letzten Jahre. Vielen Dank dafür, Jörg!

Hunger und Durst wurden mit reichlich Grillfleisch, Salaten und Kaltgetränken gestillt.

 

(Fotos unter "Impressionen") 


 

22.04.2018: Antauchen 2018

Bei sommerlichen Temperaturen trafen sich etliche Mitglieder des Hümmlinger Tauchclubs in Dankern, um die Tauchsaison 2018 einzuläuten. Nach einem ca. 40-minütigen Tauchgang bei doch erfrischenden Wassertemperaturen gab es anschließend ein gemütliches Beisammensein im Vereinsheim in Stavern. Dort stärkten sich die Taucherinnen und Taucher mit Wurst und Salat. Man war sich einig: Der nächste Tauchgang soll schnell folgen!

(Fotos unter "Impressionen")


 

14.04.2018: Arbeitseinsatz "warme Hütte"

Sieben starke Mitglieder des Hümmlinger Tauchclubs fanden sich in Stavern ein, um etliche Raummeter Brennholz für den Ofen des Vereinsheims zu verarbeiten. Ausgerüstet mit Motorsägen, Spaltäxten und sogar einem Brennholzspalter ging es frühmorgens an die Arbeit. Als nach einigen Stunden die Kräfte zu schwinden drohten, brachte ein reichliches Frühstück neue Energie. Am frühen Nachmittag war es schließlich geschafft. Die Mitglieder des Hümmlinger Tauchclubs müssen in der nächsten Zeit im Vereinsheim nicht frieren.

Danke an allen Helfern!

(Fotos unter "Impressionen")

 


 

10.02.2018: Anbaden 2018:

Tolles Winterwetter! Kaltes Wasser! Begeisterte Teilnehmer!

So kann man das 8. Anbaden des Hümmlinger Tauchclubs e.V. zusammenfassen. Bevor die 13 Teilnehmer ins 3 Grad kalte Wasser eintauchen durften, musste zunächst eine 4cm dicke Eisschicht mühsam entfernt werden. Dann gab es aber kein Halten mehr! Mit lautem Gebrüll stürzte man sich in die Fluten. Einige Teilnehmer ließen es sich bei Außentemperaturen knapp über dem Gefrierpunkt nicht nehmen, ein zweites und sogar drittes Mal abzutauchen. Im Anschluss daran wärmten sich die Badegäste im warmen Zelt mit heißen Getränken auf. Im Staverner Vereinsheim ließ man die gelungene Veranstaltung  bei leckeren Hot-Dogs und kalten sowie warmen Getränken ausklingen. Fotos und Videos (auch aus der Luft!!!) können in den "Impressionen" bestaunt werden.

 


 

03.02.2018: Boßelturnier:

Auch in diesem Jahr konnte wieder ein Boßelturnier stattfinden. Bei mäßigem Wetter traten die Mannschaften "Blau" und "Rot" gegeneinander an. Zunächst sah alles nach einem souveränen Sieg der "Blauen" aus. Man konnte ein zwischenzeitliches 4:0 "herauswerfen". Doch die rote Mannschaft kämpfte verbissen weiter und gewann am Ende nicht unverdient mit 7:5!

Nach spannendem Kampf konnte ebenso das neue "Boßelkönigspaar" gekürt werden. Wir gratulieren Renate und Andreas ganz herzlich!!!

Nach getaner Arbeit konnten sich die Kontrahenten im Vereinsheim bei warmem Essen sowie Getränken von den Strapazen erholen.

Bilder gibt es im Mitgliederbereich zu sehen!!!

 


 

10.11.2017: Pokerturnier:

Bereits zum zweiten Mal steht nun der Name vom diesjährigen Pokerking Andreas Scherp auf dem von Toni Fligg gestifteten Wanderpokal. Neben Können und sehr guten Blättern brauchte Andreas auch etwas Glück, um das Turnier 2017 letztendlich für sich zu entscheiden. Voller Euphorie entschied Andreas auch das zweite Spiel für sich, so dass er an diesem Abend als unschlagbar galt. Es wurde anschließend noch ein langer Abend, das der Gewinner noch die eine oder andere Runde spendierte. Am Ende des langen Abends war man sich einig, dass im nächsten Jahr Revanche geübt werden sollte.

 


 

14.10.2017: Abtauchen

Bei schönstem Herbstwetter fand das diesjährige Abtauchen unter reger Beteiligung im Speicherbecken in Geeste statt. Bis zum Anbruch der Dunkelheit wurde das Gewässer in der Tauchzone von links nach rechts betaucht. Zahlreiche Fische wurden dabei gesichtet.
Bei der obligatorischen Bratwurst und einigen Kaltgetränken wurde die vergangene Tauchsaison noch einmal reflektiert. Es wurde ein langer Abend und wir freuen uns schon auf das Antauchen 2018!

 


 

11.03.2017: Boßeln

Bei schönstem Vorfrühlingswetter fand am 11.03.2017 unser traditionelles Boßeln statt. Nachdem die "blaue" Mannschaft 
im letzten Jahr noch mit 3:1 als Sieger hervorging, mußte "blau" sich in diesem Jahr mit einer 1:4 Niederlage begnügen! Am Einsatz kann es nicht gelegen haben, aber die "rote" Seite hatte das Glück der Tüchtigen. Beim anschliessenden Ausboßeln des Königspaares lag die Ehre auch in diesem Jahr bereits zum dritten Mal hintereinander bei Hannah, die sich als alte und neue Königin präsentieren durfte. König Hanno machte das Regentenpaar komplett. Bis in die Abendstunden wurde bei leckerem Essen und Trinken noch  dem Königspaar gehuldigt. 

 


 

12.02.2017: Anbaden

Bei schönem Winterwetter fanden sich auch in diesem Jahr wieder einige mutige Schwimmerinnen und Schwimmer am Schlagbrückener See ein, um beim traditionellen emslandweit einmaligen Anbaden mit dabei zu sein. Bei einer Lufttemperatur von sechs und einer Wassertemperatur von zwei Grad war das Eintauchen in die eisigen Fluten schon eine kleine Herausforderung, zumal auch in diesem Jahr wieder einige "neue" Leute dabei waren. Alles in allem war es wieder ein super Erlebnis mit viel Spaß,so dass die Vorfreude auf das Event "Anbaden 2018" schon spürbar wurde!

 


 

14.08.2016: Tag des Sports

Zahlreiche Jugendliche und Erwachsene nutzten  das Angebot des Hümmlinger Tauchclubs  während des "Tag des Sports" im Sögeler Freibad einmal die Unterwasserwelt kennen zu lernen. Für die sichere Tauchbegleitung sorgten an diesem Tag einige erfahrene Tauchlehrer. Viele Schnuppertaucher zeigten sich sehr interessiert und waren angetan vom Atmen unter Wasser, so dass der eine oder andere sich durchaus vorstellen konnte demnächst unserem Verein beizutreten. Nicht nur die Tauchpraxis wurde an diesem Tag angeboten, sondern unser Verein war auch mit einem Stand auf der Sportmeile am
"Haus des Sports" vertreten. Auch hier nutzten zahlreiche Interessierte die Möglichkeit sich über den Tauchsport in unserem Verein zu informieren. An dieser Stelle möchte sich der Vorstand noch einmal ausdrücklich bei allen Beteiligten für die Arbeit bedanken, die an diesem Tag und auch in der Vorbereitung nötig war, um eine gelungene Veranstaltung daraus zu machen!

 


 

15.05.2016: Seifenkistenrennen

Bei der ersten Teilnahme am Seifenkistenrennen, organisiert und durchgeführt vom Schützenverein Stavern, konnte unser Verein leider keinen Pokal erfahren. Dennoch sind wir als "moralischer Sieger" aus der Veranstaltung herausgegangen, da unsere Seifenkiste, getarnt als U-Boot, als einziges Fahrzeug nicht von der Rampe starten konnte, weil es einfach zu lang war. Ansonsten hätten die Geschwindigkeit und die Fahrzeiten gestimmt! Die gut organisierte Veranstaltung, bei der für das leibliche Wohl bestens gesorgt wurde, zog mehrere hundert Zuschauer in ihren Bann. Leider ließ das Wetter zu wünschen übrig. Regen, Hagel und Windböen sorgten dafür, dass alle Teams nicht an ihre Idealvorstellungen anknüpfen konnten! In zwei Jahren werden wir erneut zum Angriff blasen, dann allerdings mit einem Fahrzeug, das die Welt noch nie gesehen hat!

 


 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?